Unter Louis-Philippe demonstrierte man den modernen Zeitgeist in dem man mit der Mode ging und seinen neu erworbenen Reichtum zeigte in Form der Wohnraumeinrichtung im Renaissancestil und mit Louis-XIV.-Kopien. Ganz anders die Anhänger der Neogotik, dieser in Frankreich auch Troubadourstil genannt. Konträr der üppig gefertigten Möbel waren eben diese schlichten Louis-Philippe Möbel sehr beliebt. Eben ein fröhliches Durcheinander auf dem Möbelsektor in dieser Zeitära. Und aus dieser Ära stammt die hier präsentierte antike Truhensitzbank.

Details:

Truhe um 1840, Nussbaum, Truhenkropus über gedrechselten Beinen. Gesamt befindet sich die Truhenbank in schönem Erhaltungszustand.

Eine Investition in die optische Verschönerung der Truhe lohnt sich auf jeden Fall – dies trägt gewiss zur Werterhaltung und -steigerung bei. Falls eine Restaurierung dieser antiken Truhe erwünscht ist, sprechen Sie sich doch einfach mit uns ab.


#ÖsterreichSchenktArbeitsplätze zu Weihnachten

Das größte Geschenk, das Sie dieses Weihnachten schenken können, ist Ihnen selber 'Freude' und...

Kategorie: News ALLGEMEIN

Apothekerpräzisionswaage Vintage Vitrine creme

Original Vintage Apothekerwaage in traumhaft schönem Zustand. Gefertigt aus Holz und Metall,...

Kategorie: Antik - Accessoires

Schrank Koloman Moser & August Ungethüm

Buffetschrank antik Koloman Moser (Entwurf), August Ungethüm (Ausführung), reich beschnitzte...

Kategorie: Antik - Etagere Anrichte

Bretz Sofa Mohair rot Monster

Achtsam gebrauchtes Bretz Monster Sofa in rot, bezogen mit dickem Mohairstoff. Wer die...

Kategorie: Bretz
WordPress Appliance - Powered by TurnKey Linux