You are currently viewing Bauerntruhe – antike, handbemalte Schönheit

Bauerntruhe – antike, handbemalte Schönheit

Diese antike Bauerntruhe ist Inbegriff für Lebenslust und stellt ein hübsches Mobiliar in Form einer handbemalten provinziellen Truhe dar. Ihr hohes Alter kann sie kaum verleugnen, an den Eisenbeschlägen wie auch an den Farben sieht man dieser Truhe ihr hohes Alter an und dennoch wirkt diese Truhe überaus bezaubernd und charmant.

Bauerntruhe – Aufbewahrungsmöglichkeit im hübschen Kleid

Diese antike Bauerntruhe ist Inbegriff für provinzielle Lebenslust und stellt ein hübsches Mobiliar in Form einer handbemalten Bauerntruhe dar. Ihr hohes Alter kann sie kaum verleugnen, sowohl an den Eisenbeschlägen wie auch an den Farben sieht man dieser Bauerntruhe ihr hohes Alter an und dennoch wirkt diese Bauerntruhe überaus bezaubernd und charmant.

In früheren Zeiten war es üblich solche Truhen als Aussteuertruhe von den Eltern zu erhalten. Man nutzte die Truhe zur Aufbewahrung von Wäsche, Festtagskleidung und Erinnerungsstücke an das Elternhaus.

In heutiger Zeit erfreuen sich solche ältere Bauerntruhen überaus großer Beliebtheit und finden sogar in moderne Wohnräume als farbliches Designelement in farblich monoton designten Räumen. Natürlich dient solch eine Bauerntruhe auch als Ergänzung zu den vorhandenen Landhausmöbeln.

Solch eine bemalte Bauerntruhe mit Flachdeckel kann natürlich nach wie vor als Aufbewahrungsmöbel für alles Erdenkliche dienen, als antiker Blickfang und als Sitzmöglichkeit z.B. in der Diele.

Die Farben und Bemalungen der Bauerntruhen reichen von Farbtönen orange, gelb, grün, rot, dunkelrot bis hin zu gold und Vergoldungen. Die Fertigungen von Runddeckeltruhe, Flachdeckel Bauerntruhe, große Bauerntruhe und auch kleine Bauerntruhen.

Solche antike Bauerntruhen finden Sie im GOETHEs GALERIE Shop.

Schreibe einen Kommentar