You are currently viewing Bleirkistall Kalte Ente, großer Krug mit Glaseinsatz und Sieb

Bleirkistall Kalte Ente, großer Krug mit Glaseinsatz und Sieb

Eine schöne Karaffe darf in keinem Haushalt fehlen aus einfachem Grund. Im Plastikflaschenzeitalter, wo jeder unbedacht den Markt beeinflusst durch sein Kaufverhalten bemerkt dieser Einzelne nicht, dass seine Aktion ausschlaggebend ist und diese seine Aktion sich gegen Stil und Umwelt äußert. Und so kommt es dann, dass der Gastgeber einfach eine Plastikflasche auf die stilvoll gedeckte Tafel stellt weil Dank der Handlung des einzelnen Käufers (der ja gerne unbedacht zur Pet-Flasche greift weil er gegenwärtig weniger zum Schleppen hat als wenn er sein Wasser im Glas kauft ohne wissenschaftliche Studien über Plastikkontakt mit Nahrungsmitteln zu kennen), die vernünftigeren Getränkekäufer zum Handkuss kommen.

Wunderschöne Vintage Kalte Ente in neuwertigem Zustand

Nun, wenn man also durch die Handlung unbedachterer Leute gestraft wird mit mit Flutangeboten von Petflaschen-Getränken, dann sollte man wenigstens den Stil wahren und nicht die absolut billig wirkende Petflasche auf die gedeckte Tafel stellen – das gehört sich einfach nicht. Und um genau dieses Problem zu meiden sollte ein gut eingerichteter Haushalt eine ansprechende Karaffe besitzen wie diese Schönheit, die wir hier vorstellen.

Diese Karaffe wurde nach Mitte des letzten Jahrhunderts aus Bleikristall gefertigt und befindet sich in traumhaft schönem Zustand. Die Karaffe ist innen wie auch außen sauber, sie gehört nur noch vor der Ingebrauchnahme normal gewaschen und kann sofort zum Einsatz gelangen. Der Krug besitzt seinen eigenen Glas-Einsatz mit passgenauem Deckel für die Karaffe und ein Mundstück-Sieb. Beachtenswert ist die dicke Kristallwandung und die überaus schöne u. stilvolle Fertigung. Der Krug ist einfach wunderschön, die Metallbereiche könnten aufpoliert werden. Das Kristall funkelt bei Lichteinfall in den schönsten Spektralfarben. Wer hochwertige Accessoires liebt, darf sich diesen Krug nicht entgehen lassen.

Schreibe einen Kommentar